Informationen

An dieser Stelle findet Ihr alle wichtigen Informationen zur Teilnahme an den Velo City Night Veranstaltungen. Sollten noch Fragen offen bleiben, freuen wir uns, wenn Ihr Euch per Mail bei uns meldet.

Alkohol und Fahrrad fahren

Aus gegebenem Anlass möchten wir hier zum Thema Alkohol unseren Standpunkt erläutern. Wir und auch unsere Ordner versuchen die Veranstaltung für alle möglichst sicher zu gestalten. Radfahren nach dem Gesetz ist bis zu einem Promillewert von 1,6 erlaubt. Das manche bei so einem solchen Wert nicht mehr Herr ihrer Sinne sind ist auch klar. Wir möchten hier nicht über Promillegrenzen philosophieren sondern an Euch appellieren. Wir fahren mit sehr vieeln Radfahrern, der Platz ist begrenzt, man muss konzentriert fahren um sich und andere Radfahrer nicht zu gefährden. Also bitte, lasst uns nach der Tour gemeinsam ein kühles Helles trinken und vorher am besten alkoholfrei. Und dann noch der Aspekt mit Glasflaschen. Wir möchten keine Teilnehmer im Feld haben, die mit Glasflaschen hantieren. Wenn eine Glasflasche fällt, gibt es in der Regel Scherben. Den Rest kann man sich denken. Also bitte macht Euch mal ein paar Gedanken zu dem Thema. Danke!

Wer kann teilnehmen?

Alle Radfahrer in Hannover sind eingeladen bei der Velo City Night mitzuradeln. Wir fahren ein gemütliches Tempo bei dem alle folgen können. Bitte beachtet dabei, wir fahren nur auf der Straße nicht auf den Fuß-oder Radwegen. Alle Teilnehmer der Velo City Night fahren hinter dem Führungsfahrzeug der Polizei. Am Ende des Feldes fährt ein Schlussfahrzeug der Polizei. Langsame Fahrer die dem Tempo des Feldes nicht folgen können und vom Schlussfahrzeug überholt werden, können nur noch im Rahmen der Regeln der Straßenverkehrsordnung weiterfahren.

Helmpflicht?

Wir begrüßen das Tragen eines Helms. Viele Studien belegen die schützende Wirkung bei Unfällen. Wir benötigen für diese Erkenntnis keine Studien. Wir möchten auf die besondere Situation hinweisen und das Tragen eines Helmes ausdrücklich empfehlen. Bei der Velo City Night fahren viele Radfahrer auf engem Raum. Da kann es schnell mal zu einer Situation kommen, die im normalen Radverkehr nicht vorkommt. Bitte macht Euch zu diesem Thema Eure Gedanken und entscheidet Euch für einen Helm.

Welche Räder sind erlaubt?

Die Velo City Night findet auf öffentlichen Straßen statt und wird von der Polizei begleitet. Teilnehmende Fahrräder sollten daher im Sinne der StVZO ausgestattet sein. Dazu gehört auch eine funktionierende Klingel. Die Klingel werden wir dann hoffentlich oft und laut hören dürfen, Stichwort Klingelkonzert. Da wir Abends fahren gehört natürlich eine gute Beleuchtung an das Fahrrad. Nachdem es inzwischen die modernen Nabendynamos gibt, zählen auch keine Ausreden mehr. Über funktionierende Bremsen am Fahrrad freut sich sogar der Besitzer des Rads. Unsere Partner stehen Euch bei diesem Thema sicher mit Rat und Tat zur Verfügung.

Ablauf der Veranstaltung

Wir sind bemüht, im Vorfeld der Veranstaltung ein Programm zum Thema Fahrrad anzubieten. Eine Bühne, Gesprächspartner aus der Politik, Showprogramm, Musik und Getränke. Da wir noch ganz am Anfang stehen, muss sich das erstmal entwickeln. Um 20 Uhr fällt dann der Startschuss zur Tour. Wir sperren mit Hilfe der Polizei und der Ordner die Strecke für den Autoverkehr. Rote Ampeln stellen an diesem Abend kein Hindernis dar. Bitte auf keinen Fall das Führungsfahrzeug der Polizei überholen. Eine wichtige Bitte an die Teilnehmer. Auf der linken Straßenseite eine Gasse lassen, damit unsere Ordner wieder nach vorne fahren können. Eine Pause auf der Hälfte der Strecke mit einer Getränkeversorgung wird von uns realisiert. Zum Ende der Tour freuen wir uns darauf, mit Euch ein leckeres lokales Bier von der Herrenhäuser Brauerei zu trinken.

Teilnahmegebühr

Die Planung und Organisation einer Veranstaltung kostet Geld. Um die Kosten decken zu können, müssen wir von den Teilnehmern eine Startgebühr nehmen. Die Teilnahme an der Velo City Night kostet pro Teilnehmer 2.- Euro. Dafür bekommt jeder Teilnehmer ein Starterband mit einer Losnummer mit der man am Velo City Night Gewinnspiel teilnehmen kann. Hier gibt es Sachpreise unserer Partner zu gewinnen. Darüber hinaus kann das Starterband bei unseren Partnern beim nächsten Fahrrad oder Teilekauf mit seinem Wert auf den Kaufpreis angerechnet werden. Nähere Informationen hierzu unter Partner